Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Sonderangebote
EG-Kontolliert
AT-BIO-301
AL
Produktfoto zu Wacholderbeeren

Wacholderbeeren

35 g,  Sonnentor
Stück
#20168
2,79 € / Stück
79,71 € / 1kg
7% MwSt
Handelsklasse -

Info

35 g,  Sonnentor
Hersteller Sonnentor
VerbandEG-Kontolliert
KontrollstelleAT-BIO-301
HerkunftAL
InhaltStück
QualitätAT-BIO-301

Zutatenliste

Monoprodukt

Wacholderbeeren*
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung

Wacholderbeeren ganz, Packung


Herstellung in Diverse .
Ursprung/Rohstoffe: Diverse
Herkunft landwirtschaftliche Zutaten
EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft
Kontrollstelle
AT-BIO-301 (Austria Bio Garantie GmbH)
Zertifizierung
EU Bio-Siegel

Lebensmittel

Aufbewahrungs/Verwendungshinweise
Vor Wärme geschützt und trocken lagern.

Hersteller

SONNENTOR Kräuterhandelsgesellschaft mbH
,

Marke Sonnentor

Zutaten

Monoprodukt

Wacholderbeeren*
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung

Ernährungshinweise

Vegan Vegetarisch Ohne Schweinefleisch Ohne Rindfleisch

Durchschn. Nährwerte

pro 100 g:
Energie Fett gesättigte Fettsäuren Kohlenhydrate Zucker Ballaststoffe Eiweiss Salz
1617 kJ = 386 kcal 14.6g 0.6g 37.3g 7.5g 12.7g 19.8g 0.04g

Verpackung

Nettofüllmenge: 35.0 Gramm (g)
kein Pfand (DE)
kein Pfand (AT)

Last-Update: 11.04.24 02:35 / Wacholderbeeren ganz / 3b742c43-7242-49be-a6b0-009b05b33926 / Version: 1

Herkunft

Sonnentor

A-3910 Zwettl AL
mrk: 1199
Sonnentor Kräuterhandelsges. mbH

A 3913 Sprögnitz

"Wir von Sonnentor glauben fest daran,dass in der Natur die besten Rezepte für ein schönes und langes Leben stecken.Dafür arbeiten wir und davon leben wir.Und wir glauben,dass die biologische Landwirtschaft die einzige Alternative zu den immer größer werdenden Problemen von Monokultur und Überproduktion ist.Der Kreislauf,das immer Wiederkehrende,das sich ständig erneuernde Leben ist unser Grundprinzip.So,wie leben und leben lassen,gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung für ein langfristiges Miteinander unerlässlich sind.Alles muss im Gleichgewicht sein."

(Daten von Ecoinform)
AL